HomeÜber unsAktuellNewsAktuelle ProjekteHalbfabrikateSchreinereiZimmereiLinksKontakt
Rikli AG - Alles aus einer Hand

Individuelle Produktivarbeit (IPA)





Individuelle Produktivarbeit (IPA)

von

Thomas Schärer


Thomas Schärer absolvierte, als erster Schreinerlernender der Rikli AG, die Individuelle Produktivarbeit (IPA) welche 2005 die herkömmliche praktische Prüfung ablöste.

Der markanteste Unterschied der IPA zur früheren praktischen Prüfung ist, dass die Arbeit im eigenen Betrieb ausgeführt wird.

Der Lernende kann eine Arbeit aus einem laufenden Auftrag oder für den Eigenbedarf vom Kundengespräch bis zur Montage selber ausführen.
Begleitet, beurteilt und benotet wird der Lernende durch eine vorgesetzte Fachperson (Lehrmeister).

In unserem Fall konnte Thomas Schärer einen Auftrag für den Inhaber der Rikli AG, Christian Aebi, bearbeiten.
Der Auftrag beinhaltete ein Wandregal in Eiche furniert und ein Beistelltischlein in Eiche massiv.

Die AVOR für das Wandregal wurde vorgängig durch die Abteilung erarbeitet. Die AVOR für das Beistelltischlein wurde durch Thomas Schärer erarbeitet.

Bis auf wenige spezielle Arbeitsschritte hat Thomas Schärer sämtliche Arbeiten selber ausgeführt.
Die Arbeiten wurden sauber und nach Vorgabe ausgeführt und montiert.

Im Anschluss an die IPA wird noch die erarbeitete Dokumentation, eine mündliche Prüfung über die Produktion der Möbel und eine Präsentation durch den Experten durchgeführt.
Alle Teilnoten ergeben dann die Note der IPA.



29.04.2009